Das Verstehen der PayPal Gebühren

Bevor Sie jede Art von Service verwenden, ist es wichtig die einbezogenen Gebühren zu beachten. Ob Sie ein Käufer oder ein Verkäufer sind, ist diese Information wichtig, da sie Ihnen helfen wird, eine begründete Entscheidung um dieses Service zu verwenden oder nicht, zu treffen. Es gibt eine Verwirrung, wenn es um die Struktur der Gebühren bei PayPal geht. Ein Teil davon hat als Grundlage die vielen verschiedenen Aktionen, die man mit PayPal tätigen kann, wie z.B.: kaufen oder verkaufen, Geld senden oder bekommen. Alle diese Tätigkeiten haben eine Gebührenstruktur und sie hängt davon ab, wo man auf der Welt ist und ob man eine internationale oder eine lokale Überweisung macht. Als eine Person, die PayPal um Geld zu senden oder bekommen verwendet, werden Sie üblicherweise keine Gebühren zahlen, außer die Fremdwährungsumrechnungsgebühr. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Gebührenstruktur verstehen, bevor Sie PayPal zu beliebigen Zwecken verwenden.

Das Kaufen

Das Kaufen mit PayPal ist immer kostenlos. Egal ob Sie online oder in Geschäften einkaufen, gibt es keine Gebühren. Sie können so viel wie Sie wollen kaufen und es wird keine Gebühr dafür verlangt.

Das Verkaufen

Wenn Sie mittels PayPal verkaufen, gibt es eine Gebühr, aber es ist konkurrenzfähig wenn sie mit anderen auf dem Markt verglichen wird. Internationale Verkäufe kosten etwas mehr als lokale, aber sie bleiben jedoch konkurrenzfähig. Für lokale Verkäufe in der USA werden Sie 2.9% + $0.30 per Überweisung zahlen müssen. Einige Kaufleute und gemeinnützige Organisationen können einen Anspruch auf eine Ermäßigung haben. Falls es der Fall ist, die Gebühr kann so niedrig wie 2.2% sein, abhängig von dem Umsatz. Für internationale Verkäufe werden Sie eine 3.9% + eine abhängig von der empfangene Währung fixierte Gebühr, bezahlen. Für die Verwendung von PayPal Here Card Reader werden Sie eine 2-7% Gebühr bezahlen, wenn Sie Ihre Karte lesen lassen oder eine 3.5% Gebühr + $0.15 für manuell abgewickelte Transaktionen.

Geld senden

PayPal kann verwendet sein, um Geld an die Familie oder Freunde zu senden. In diesem Fall gibt es keine Gebühr, sowohl für den Sender als auch für den Empfänger, in der USA, wenn die Überweisung von der Bank Bilanz oder von der PayPal Bilanz gemacht wird. Falls man eine EC-Karte oder Kreditkarte verwendet, um eine internationale Überweisung zu machen, gibt es eine 2.9% Gebühr plus $0.30 per Überweisung. Der Sender entscheidet wer die Gebühr bezahlen muss. Für das Senden von Geld außerhalb der USA gibt es eine Gebühr zwischen 0.5% und 2%, wenn es mit dem Bankkonto oder PayPal Bilanz finanziert wird und liegt zwischen 3.4% und 3.9%, wenn es mit einer EC-Karte der Kreditkarte gedeckt wird.

Geld verlangen

Geld verlangen ist schnell und einfach. Mit einer einfachen E-Mail Adresse oder Mobilen Nummer können Sie Geld von jedermann sofort verlangen. Es gibt eine 2.9% Gebühr der überwiesene Betrag + $0.30 per Überweisung.

Die Währungsumrechnung

Um Geld von einer Währung zur anderen zu wechseln, wird eine 2.5% Gebühr verlangt, egal ob es ein persönliches Konto oder Händlerkonto ist.